Finde bei uns dein Traumkleid

Den richtigen Schnitt und Stil für das zukünftige Traumkleid zu finden ist gar nicht so einfach. Am besten du versteifst dich vor der eigentlichen Anprobe nicht zu sehr auf nur einen Stil und probierst bei uns aus, was am besten zu dir passt und worin du dich am wohlsten fühlst. Natürlich stehen wir dir dabei mit Rat und Tat zur Seite.

 

Vereinbare dafür direkt per Mail oder über unser Kontaktformular einen Termin bei uns!

Trotzdem solltest du dir bereits im Vorfeld Gedanken darüber machen, was dir gefällt. Hier kannst du dir einen Überblick über die verschiedenen Stile und Schnitte verschaffen und bekommst direkt einen Einblick in unser Angebot und unsere Designer. Wir führen neue Brautkleider verschiedenster Designer und Preisklassen.

A-Linie

Die A-Linie ist der wohl bekannteste und klassischste Stil. Merkmale einer typischen A-Linie sind ein enges, abgesetztes Oberteil und ein weit auslaufender Rock, welche meist durch eine Taillen-Naht voneinander abgesetzt sind. Die Form des Kleides erinnert an den Buchstaben "A" und gibt dem Stil damit seinen Namen.

​​

Designer: Daniela di Marino

Brautmode Blickfang
Brautmode Blickfang
Meerjungfrau

Ein typisches Meerjungfrau- oder auch Fishtail-Brautkleid ist bis zu den Knien hauteng geschnitten und geht dann über in einen weit ausgestellten Rock. Somit betont es die weiblichen Kurven und setzt diese perfekt in Szene.

Designer: Lillian West

Fit'n Flair und Trompete

Ähnlich zum Meerjungfrauen-Schnitt sind Fit'n Flair und Trompeten-Schnitte. Diese Brautkleider sind alle figurbetont und liegen eng an Taille, Hüfte und Po. Sie unterscheiden sich darin, wo der ausgestellte Rock-Teil beginnt. Beim Fit'n Flair ist dies in etwa ab der Hüfte der Fall, bei der Trompete in etwa auf Höhe der Oberschenkel und bei der Meerjungfrau erst in etwa ab den Knien.

Designer: Lillian West

Brautmode Blickfang
Brautmode Blickfang
Prinzessin oder Duchesse

"Einmal im Leben wie eine Prinzessin aussehen", diesen märchenhaften Satz hört man bei der Brautkleidwahl öfter. Gemeint ist damit ein Schnitt mit einem eng anliegenden Oberteil (meist eine Korsage) und einem ab der Hüfte weit ausgestellten Rock, der aus mehreren Lagen besteht. Der Schnitt erinnert an die weit ausgestellten Prinzessinnen-Kleider aus der Barock-Zeit und wird deshalb oft als die königliche Brautkleid-Form betitelt.

Designer: Lisa Donetti

Zweiteiler

Ein Zweiteiler ist ein absoluter Allrounder, da verschiedene Oberteile mit verschiedenen Röcken oder Hosen kombiniert werden können. Dementsprechend kann auch mit einem Zweiteiler fast jeder oben genannte Stil erschaffen werden und die Möglichkeiten sind grenzenlos. Von Langarm über Croptop bis hin zum Hosenanzug ist alles möglich.

Toll ist auch, dass die einzelnen Teile anders kombiniert auch nach der Hochzeit noch getragen werden können.

​​

Designer: Angela Bianca

Brautmode Blickfang

Unsere Marken